What’s in my Travel Makeup Bag – Business Edition

Hey Leute,

ich war die ganze letzte Woche beruflich unterwegs und dachte ich zeige euch mal was ich dabei so an Schminke dabei hatte.
whats in my bag, whats in my travel makeup bag, schminke, unterwegsm essentials, ebelin, alverde, essence, catrice, rival de loop, nyx, astor, p2, pinsel, concealer, lidschatten

Zu wichtigen Terminen nehme ich vor allem Produkte mit, die ich bereits gut kenne und auf die ich mich verlassen kann. Aber auch solche, die besonders handlich oder praktisch sind. Ich versuche nicht zu viel mitzunehmen – wichtiger ist mir aber, dass ich alles dabei habe was ich brauche.

whats in my bag, whats in my travel makeup bag, schminke, unterwegsm essentials, ebelin, alverde, essence, catrice, rival de loop, nyx, astor, p2, pinsel, concealer, lidschatten, puder, blush, kontur, taupe. highlighter
Als erstes zeige ich euch die Produkte, die ich für die Grundierung meines Gesichtes dabei hatte. Ich habe zunächst das Balea Aqua Feuchtigkeitsserum und den Rose Tinted Highlighter von Alverde gemischt und auf das ganze Gesicht aufgetragen. So sieht man gleich viel frischer aus.

Anschließend wird mit dem Blendepinsel von Ebelin der Cooling Concealer von Alverde auf Rötungen und Augenschatten aufgetragen. Mit diesem Pinsel trage ich danach auch das Catrice Mattifying Powder Waterproof unter den Augen auf, für den Auftrag im ganzen Gesicht benutze ich den Ebelin Puderpinsel.

Mit dem Nyx Blush in Taupe und dem abgeschrägten Rougepinsel von Essence konturiere ich dann Wangen und Stirn. Anschließend gebe ich meinem Gesicht mit dem Max Factor Pastell Compact Blush in Seductive Pink etwas Frische. Ich trage es am liebsten tupfend mit dem Ebelin Rougepinsel auf.

whats in my bag, whats in my travel makeup bag, schminke, unterwegsm essentials, ebelin, alverde, essence, catrice, rival de loop, nyx, astor, p2, pinsel, concealer, lidschatten, augen make up, amu

Um meine Augenbrauen zu betonen, habe ich das Eyebrow Set von Catrice und einen abgeschrägten Lidschattenpinsel von Ebelin verwendet. Anschließend fixierte ich sie mit der Lash & Brow Mascara von Essence und setzte ein sanftes Highlight unter der Braue und im inneren Augenwinkel mit dem Catrice Eyebrow Lifter.

Als Grundierung meines Augenmakeups kam wieder die Rival de Loop Eyeshadowbase zum Einsatz. Anschließend verwendete ich die Nyx 10 Color Eyeshadow Palette in Bohemian Rhapsody. Diese Palette ist sehr kompakt und enthält eine schöne Mischung aus schimmernden/glitzernden sowie matten Lidschatten in alltagstauglichen Nuancen. Rückblickend war ich aber mit der Haltbarkeit meiner AMUS nicht zufrieden und werde noch testen, ob dies aber den Lidschatten lag.

Als Lidschattenpinsel hatte ich einen kleinen Shader von Ebelin, den 227 Luxe Soft Definer von Zoeva und einen abgeschrägten Lidschattenpinsel von Ebelin dabei. Meine Wimpern habe ich mit der Ultra Twist Mascara von RdeL Young getuscht.

whats in my bag, whats in my travel makeup bag, schminke, unterwegsm essentials, ebelin, alverde, essence, catrice, rival de loop, nyx, astor, p2, pinsel, concealer, lidschatten, puder, blush, kontur, taupe. highlighter, lippenstift, lipbutter, lipliner

Als Optionen für die Lippen habe ich den Perfect Color Lipliner in Shy Girl von p2, den Essence Lipliner in Satin Mauve, die Astor Lipcolor Butter in Loved Up und den Essence Longlasting Lipstick in Matt Wanted! dabei. Um den roten Lippenstift exakt auftragen zu können benutze ich einen Lippenpinsel von Ebelin.

Fazit:
Ich muss sagen, dass ich echt das Gefühl hatte zu viel eingepackt zu haben. Ich habe aber – bis auf die Lippenprodukte – alles verwendet und bin daher zufrieden mit der Menge. Nächstes Mal würde ich aber eine andere Lidschattenpalette mitnehmen.

Wie viel Schminke habt ihr dabei wenn ich verreist?

Dm Online Shop an Frühjahr 2015

Hallo,

leider schaffe ich es durch die bevorstehende Abgabe meiner Masterarbeit nicht, hier so aktiv zu sein wie ich es gerne wäre. Aber die Zeiten ändern sich auch wieder :)

Gerade hat mich die Pressemitteilung von dm erreicht: Es wird bald auch einen Online-Shop geben, indem so gut wie alle Produkte aus dem dm Sortiment enthalten sind. Diese kann man sich dann bequem nach Hause oder in eine dm Filiale liefern lassen. Um die Preise nicht anheben zu müssen wird es aber Versandkosten geben.

Ich finde das ist eine tolle Sache für alle, die keinen dm um die Ecke haben. Ich werde aber weiterhin in die Filiale fahren – ich teste Dekoratives einfach zu gerne und lege bei Pflegeprodukten Wert auf den Dufttest ;)

Wie seht ihr das? Werdet ihr im dm Online-Shop bestellen?

Aber jetzt lest selbst!

RUND UM DIE UHR STÖBERN, INFORMIEREN UND EINKAUFEN
DROGISTISCHES SERVICE- UND BERATUNGSANGEBOT JETZT AUCH ONLINE
LIEFERUNG NACH HAUSE ODER IN ALLE DEUTSCHEN DM-MÄRKTE

Karlsruhe, 27. Januar 2015. Ab Frühsommer 2015 startet dm-drogerie markt auf seiner Website http://www.dm.de einen eigenen Onlineshop. Kunden haben dann rund um die Uhr die Möglichkeit, von zu Hause aus „in den Regalen“ zu stöbern, sich über einzelne Produkte zu informieren oder schlicht ihren Einkauf zu erledigen. Zum Start des dm-Onlineshops steht den Kunden nahezu das gesamte Sortiment zur Verfügung, das bisher nur in den mehr als 1.600 dm-Märkten erhältlich war. Aber der dm-Onlineshop ist mehr als eine reine Einkaufsmöglichkeit im Internet: Er verbindet schnelles Shoppen mit kompetenter Beratung. Zahlreiche redaktionelle Inhalte ergänzen das Onlineangebot, laden zum Lesen ein und liefern weiterführende Informationen.Darüber hinaus können Kunden mittels Filtern gezielt Inhalte nach ihren Bedürfnissen suchen.

Drogistisches Service- und Beratungsangebot jetzt auch online
Das Einkaufen im Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung, auch für die Kunden von dm-drogerie markt. „Mit unserem Onlineshop eröffnen wir für unsere Kunden einen neuen dm-Markt, der jederzeit und überall in Deutschland gut erreichbar ist“, sagt Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung. „Gerade Menschen, die keinen dm-Markt in ihrer Nähe haben oder während der Öffnungszeiten keine Zeit finden, zu uns zu kommen, wollen wir hierdurch die Möglichkeit geben, zeit- und ortsunabhängig bei uns einzukaufen. Unsere Kunden sollen die Serviceleistungen und die Beratungskompetenz genauso im Internet erleben können, wie sie sie bereits aus unseren Märkten kennen. Und dies natürlich zu unserem gewohnt günstigen Dauerpreis“, führt Erich Harsch weiter aus.

Lieferung nach Hause oder in alle deutschen dm-Märkte
Ihre Bestellung können sich dm-Kunden innerhalb Deutschlands ganz bequem mit DHL und Hermes nach Hause oder auch an DHL-Packstationen und Hermes-Paketshops liefern lassen. Darüber hinaus ist ein Versand an jeden der mehr als 1.600 dm-Märkte möglich, in denen Kunden ihre Pakete direkt abholen können. Die Lieferzeit wird zwei bis drei Werktage betragen. „Gerade weil wir weiterhin der günstigste Anbieter für Drogeriewaren am Markt sein möchten, haben wir uns entschieden, für die Lieferung Versandkosten zu erheben. Die Kunden, die in unseren Märkten einkaufen, sollen nicht über erhöhte Preise die Versandkosten des Onlineshops mittragen müssen“, erläutert Erich Harsch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Märkten vor Ort sowie im dm-ServiceCenter stehen künftig sowohl für alle Fragen zum drogistischen Sortiment als auch für alle Fragen zum neuen Onlineshop zur Verfügung.

Über dm-drogerie markt
Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit über 52.000 Menschen in mehr als 3.000 Märkten. Allein in Deutschland hat dm im Geschäftsjahr 2013/2014 insgesamt 174 neue Märkte eröffnet und 2.323 Menschen stießen zur Arbeitsgemeinschaft hinzu. Die mehr als 36.200 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 6,4 Milliarden Euro. Auch in Europa erreicht dm mit 8,3 Milliarden Euro einmal mehr einen Rekordumsatz. Für seine nachhaltigen sozialen Engagements erhielt das Unternehmen den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011 und den Deutschen Kulturförderpreis 2012. Mit der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ zeichnete dm im vergangenen Jahr 1.141 regionalengagierte Menschen mit je 1.000 Euro aus, 13 davon wurden zusätzlich auf Bundeslandebene geehrt. dm hat die Initiative zur Stärkung des Ehrenamts mit seinen Partnern, dem Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), dem Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e. V. und der Deutschen UNESCO-Kommission e. V., 2014 ins Leben und führt sie auch zukünftig fort. Beim jährlichen „Kundenmonitor“, der größten repräsentativen Verbraucherbefragung, liegt dm seit Jahren an der Spitze der Handelsunternehmen. Das Ergebnis der jüngsten Studie zeigt dm-drogerie markt als klare Nummer eins. In den
fünf Kategorien Wettbewerbsvorteile, Wiederwahlabsicht, Globalzufriedenheit, Preis-Leistungs-Verhältnis und Weiterempfehlung erzielt dm jeweils die beste Note und hebt sich von anderen Drogerieunternehmen deutlich ab.

Catrice – Nude Purism

Catrice, Limited edition, Nude Purism, Nagellack, Nail Laquer

Leichtigkeit. Eleganz. Frische. Im Frühling 2015 ist die große Liebe der Designer ein Spiel aus transparenten Stoffen und fließenden Schnitten. Softe Nudetöne, Off White, Sand und Rosa gehen eine pudrig schöne Verbindung ein. Die neue Garderobe freut sich über elegantes Allover-Nude als angesagtes Understatement. Neuinterpretationen der 90ies Fashion überzeugen mit puristischem Minimalismus. Auch die Limited Edition „Nude Purism“ by CATRICE greift den darauf abgestimmten No-Make-up oder Nude-Look auf, ein feminines und besonders natürliches Make-up, das die großen Fashion Shows maßgebend bestimmt hat.

Von Ende Februar bis Ende März 2015 bietet die Edition langanhaltende Quattro-Eyeshadows, Lippenstifte mit glossy Finish sowie Nagellacke in Taupe, Coffee, Rosé und ein kühles Hellblau. Absoluter Blickfang der Kollektion ist der Highlighter mit 3D-Relief-Struktur für subtile Lichtreflexe auf Gesicht und Dekolleté. Nude gibt den Ton an – by CATRICE.

Nude Purism by CATRICE – Nude Eye Colour Quattro

Neutrals. Zwei Varianten überzeugen mit je vier Trendfarben der Nude-Range:
Sand, Rosé und Coffee werden durch ein kühles Hellblau ergänzt; Taupe,
Puderrosa und Soft Pink bekommen ein dunkles Aubergine an ihre Seite gestellt.
Beide Vierer-Kombinationen enthalten sowohl matte als auch seidig-schimmernde
Farben, die in Kombination ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit tollen
Schattierungen kreieren. Die geschmeidigen Texturen sind langanhaltend,
überzeugen mit einer maximalen Deckkraft und sind besonders einfach
aufzutragen. Erhältlich in C01 Naked Brown und C02 Taupe-less. Um 4,49 €*.

Catrice, Limited edition, Nude Purism, Lidschatten Quatro Catrice, Limited edition, Nude Purism, Lidschatten Quatro

Nude Purism by CATRICE – Gentle Lip Colour
G(l)anz zart. Vier fein abgestufte Nude-Nuancen, helles Toffee, feminines Rosa
und Rosé sowie klassisches Rosenholz, bieten natürlich sanfte Farbakzente für die
Lippen. Die cremige Textur hinterlässt ein glänzendes Finish. Passt in jede
Handtasche: das hochwertiges Stylo-Packaging in mattem Schwarz. Erhältlich in
C01 Barely Pink, C02 Silky Rose, C03 Delicate Rosewood und C04 Nearly Nude.
Um 4,49 €*.

Catrice, Limited edition, Nude Purism, Lippenstift Catrice, Limited edition, Nude Purism, Lippenstift Catrice, Limited edition, Nude Purism, Lippenstift Catrice, Limited edition, Nude Purism, Lippenstift

Nude Purism by CATRICE – Pure Shimmer Highlighter
Haut-Couture. Das schönste (Under-)Statement der Edition ist ein wahrer
Blickfang: der Pure Shimmer Highlighter. Die attraktive 3D-Relief-Struktur des
gepressten, ultra-seidigen Puders erinnert an zart schimmernde Waben. Fein
abgestuftes Nude und lichtreflektierende Pigmente setzen subtile Highlights auf
Gesicht und Dekolleté. Erhältlich in einer Farbkombination. Um 4,49 €*.Catrice, Limited edition, Nude Purism, Highlighter, Shimmer

Nude Purism by CATRICE – Nude Nail Lacquer
Pure Perfection. Coffee, Rosé, Taupe und kühles Hellblau heißen den Frühling
willkommen und passen perfekt zu den neuen, nudefarbenen Designerkleidern.
Ultimative Farben – mit und ohne Effekte – ultimative Deckkraft und ultimativer
Glanz gehören zum Versprechen der Nude Nail Lacquer und machen die vier
limitierten Farben zu den Must-Haves der Saison. Erhältlich in C01 Taupe-less,
C02 Barely Pink, C03 Pure Blue, C04 Naked Brown. Um 2,79 €*.

Catrice, Limited edition, Nude Purism, Nagellack, Nail Laquer Catrice, Limited edition, Nude Purism, Nagellack, Nail Laquer Catrice, Limited edition, Nude Purism, Nagellack, Nail Laquer Catrice, Limited edition, Nude Purism, Nagellack, Nail Laquer

„Nude Purism“ by CATRICE ist von Ende Februar bis Ende März 2015 im
Handel erhältlich.

Preview: Catrice Rock-o-co

Zeitreise. Vorausschauend, aber nicht futuristisch. Die Designer blicken in dieser Saison bis ins 18. Jahrhundert zurück und entwickeln aus dieser Inspirationsquelle neue Versionen. Eine sehr detaillierte Erinnerungscouture mit Rokoko-Referenzen wie künstlerischen Brokatstoffen, verspielten Rüschen, eleganten Seidenbändern und opulenten Schleifen. Ultra-feminin umgesetzt und dennoch mit einer unausweichlichen Stärke im Hintergrund, die sich durch kräftige, definierte Schnitte ergibt. Auch die Limited Edition „Rock-o-co“ by CATRICE greift die Einflüsse Marie Antoinettes auf und setzt sie in einer pudrigen Beauty Kollektion um. Von Anfang Februar bis Mitte März 2015 bieten die limitierten Produkte frühlingshafte Farben, wie pastelliges Rosa, Hellblau, leichtes Vanille-Gelb, sattes Pink und Apricot sowie, als modernen Kontrast, Grau-Schwarz und Blau-Grau. Highlight ist das opulente RokokoDekor, welches sowohl den soften Powder Blush als auch die pearligen Trio Powder Eyeshadows als hochwertige Prägung ziert. Auf allen weiteren Produkten erscheint das Ornament als farblich abgestimmtes Printmuster. Discover the beauty défilé – by CATRICE.

Catr_Rock-o-co_Titelbild

Rock-o-co by CATRICE – Trio Powder Eyeshadow
Louis XVI likes it! Der pudrige Trio-Lidschatten bietet jeweils drei aufeinander
abgestimmte Nuancen für einen ausdrucksstarken Look. Der leichte Pearl-Effekt in
Rosa oder Hellblau bringt die Augen zum Strahlen, die helle Vanille-Nuance dient
jeweils als Highlighter und das dunkle Grau modelliert tolle Schattierungen. Die
hochwertige Prägung im Rokoko-Design macht das Trio Powder zu einem echten
Beauty-Hochkaräter. Erhältlich in C01 Bouquets de Fleurs und C02 Bouquet de
Roses. Um 3,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, LidschattenCatrice, Rock-o-co, Lidschatten

Rock-o-co by CATRICE – Powder Blush
La mode française. Intensive Apfelbäckchen à la Marie Antoinette sind wieder en
vogue. Mit dem matten Powder Blush – wahlweise in Rosa oder Pink – werden die
kreisförmigen Farbhighlights direkt unterhalb des Wangenknochens gesetzt. Die
leichte, pudrige Textur lässt sich besonders gut mit der Kabuki Brush auftragen. Ein
Hingucker ist die hochwertige Rokoko-Prägung, die das Puder zum limitierten
Highlight macht. Erhältlich in C01 Macarons pour Marie und C02 Madame De
Pinkadour. Um 3,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, Rouge, BlushCatrice, Rock-o-co, Rouge, Blush

Rock-o-co by CATRICE – Matt Lip Colour
Crème de la Crème. Dieser cremige Matt Lip Colour garantiert intensive, langanhaltende Farben ohne Auszutrocknen. Das Ergebnis ist leuchtend und satiniert matt – wahlweise in frischem Pink oder Peach. Das weiße Packaging spielt mit Matt-Glanz-Effekten und lässt das verspielte Rokoko-Printmuster mit dezenter Coolness erstrahlen. Erhältlich in C01 Apricoco und C02 Madame De Pinkadour. Um 3,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, Lippenstift, matt Catrice, Rock-o-co, Lippenstift, matt

Rock-o-co by CATRICE – Matt Nail Lacquer
Meet me at Versailles. Mit den Nagellacken kommt die gesamte Rock-o-co Farbrange zum Ausdruck: Frische Frühlingsfarben, wie Peach und Pink, die zarten Pastells Hellgelb und Himmelblau sowie modernes Grau. Das satiniert, matte Finish passt perfekt zum pudrigen Rokoko-Trend. Besonderer Hingucker ist das außergewöhnliche Packaging mit weißem Ornament-Print und kugelförmigem Flaschenkopf. Erhältlich in C01 L’Ombre à Sanssouci, C02 Lilas Bleus, C03 Soleil à Solitude, C04 Apricoco und C05 Madame De Pinkadour. Um 2,79 €*.

Catrice, Rock-o-co, NagellackCatrice, Rock-o-co, Nagellack

Catrice, Rock-o-co, NagellackCatrice, Rock-o-co, NagellackCatrice, Rock-o-co, Nagellack

Rock-o-co by CATRICE – Kabuki Brush

Décadence moderne. Der professionelle Kabuki-Pinsel aus dichten, synthetischen Haaren punktet mit einem besonders stylishen Farbverlauf in Rosa-Weiß. Dank der hohen Pinselhaardichte ist er besonders gut für den Auftrag aller Puderarten geeignet. Passt perfekt zu den limitierten Rock-o-co Powder Blush Nuancen in Pink und Rosa. Um 4,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, Kabuki

„Rock-o-co“ by CATRICE ist von Anfang Februar bis Mitte März 2015 im Handel erhältlich.

Meine Meinung: 

Eine schöne LE! Mir gefallen vor allem die Blushes, die werde ich mir wohl mal genauer ansehen. Die Nagellacke haben eine richtig tolle Verpackung, da ich aber matte Nagellacke nicht so gern mag werde ich an ihnen wohl vorbei gehen. Die matten Lippenstifte finde ich wiederum sehr interessant, da muss ich schauen wie alltagstauglich die sind.

Wie gefällt euch die LE?

Eye of the day – gold und lila zu weihnachten

 

Guten Morgen,

ich bin frisch erholt vom vielen Essen gestern und zeige euch das Makeup, das ich gestern getragen habe. Auf dem beweglichen Lid habe ich den Champagnerton aus der Sleek Storm Palette aufgetragen und mit zwei hellen matten Brauntönen aus der Essential Mattes Palette verblendet. In die Lidfalte einen saften Fliederton von p2 und ins äußere V ein Lila von Catrice. Unter dem Auge trage ich Burnt Bark von Maxfactor – ein Dupe zu Satin Taupe von Mac. Noch ein Lidstrich ohne Wing und fertig.

WeihnachsAMU2

Weihnachten, AMU, gold, lila, Catrice, p2, Makeup Revolution, Essence

 

Leider erkennt man die Farben auf den Bildern nicht so gut. Hat jemand Tipps wie ich das besser hinbekomme?

WeihnachtsAMU3

verwendete Produkte

Sleek Storm Palette – heller Champagnerton (2. von links oben)

Makeup Revolution London Redemption Palette Essential Mattes – matte helle Brauntöne (Lidschatten 5 und 7)

Catrice Soft Eye Shadow Mono – 280 Dark Lavender

p2 metal eyes eyeshadow – 060 lilac butterfly

Maxfactor Earth Spirits – 107 burnt bark

Essence Duo Eyeshadow Dream Team – weiß

RdLY Eyeshadowbase

Maybelline Geleyeliner

Essence Lash Princess Mascara

 

von links nach rechts: Sleek Storm Champagnerton, MUR Ton 5 und 7, p2, Catrice

von links nach rechts: Sleek Storm Champagnerton, MUR Ton 5 und 7, p2 lilac butterfly, Catrice dark lavender, Maxfactor Burnt Bark

 

Was habt ihr gestern getragen? Und tragt ihr an Weihnachten etwas besonders oder einen Alltagslook?

Ich wünsche euch noch erholsame Feiertage!

 

Eye of the day – Taupe

 

 

Hallo,

heute möchte ich euch dieses AMU zeigen. Es ist super einfach aus eigentlich nur zwei Creme-Lidschatten entstanden: dem Color Tattoo von Maybelline in ‚Permanent Taupe‘ und dem Made to stay longlasting Eyeshadow von Catrice in ‚Mauvie Star‘. Ich muss sagen ich liebe diese Mischtöne aus grau und lila. Eine richtig schöne Alternative zu braun, aber trotzdem noch natürlich genug für den Alltag.

Taupe2

AMU Taupe Maybelline Color Tattoo Permanent Taupe Catrice lash Princess Mascara Essence

 

Verwendete Produkte:

  • RdLY Eyeshadow Base
  • Maybelline Color Tattoo – Permanent Taupe
  • Catrice Made to Stay longlasting Eyeshadow – Mauvie Star [nicht mehr erhältlich]
  • Weiß aus dem Essence Duo Eyeshadow – Dream Team [nicht mehr erhältlich]
  • Maybelline Gel-Eyeliner
  • Essence Lash Princess Mascara

 

Ich hoffe euch gefällt das AMU. Und seid nicht so streng mit mir – auf Fotos kommt das ganze immer etwas anders rüber als in echt. Nächstes mal werde ich den Lidschatten in der Mitte etwas höher ziehen und auch NOCH mehr verblenden ;)

Aktuelle Favoriten – Dekoratives

Der Klassiker auf jedem Blog: die Favoriten

Und ja, ich möchte meinen Blog mit genau so einem Beitrag beginnen. Ich denke auf diese Weise lernt ihr mich gleich etwas kennen. Ich beginne heute mit meinen fünft Favoriten aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik, denn das ist ja meist am interessantesten oder? Der Schwesterbeitrag mit dem Fokus auf Pflegeprodukten wird dann die Tage folgen.

Nyx Blush – PB11 Taupe: Bei meiner sehr blassen und nicht nur im Winter fahlen Haut genau die richtige Farbe. Mit diesem Blush, das nicht nur ich sondern gefühlt die ganze Beauty-Community zum Konturieren einsetzt, lassen sich wunderbar einfach total natürliche Schatten ins Gesicht zaubern. Es ist nicht besonders stark pigmentiert, was den Auftrag ungemein erleichtert. Ich trage es unter den Wangenknochen und manchmal auch an den Schläfe auf. Übrigens hatte ich dieses Blush als eines der ganz wenigen Kosmetikartikel auf meinem Kurzurlaub in London mit. Dort habe ich es auch als Lidschatten für die Lidfalte verwendet, was auch super aussieht!

Catrice Eyebrow Lifter – 010 Lift me up, Scotty!: Dieser Jumbostift ist eigentlich dafür gedacht, ein Highlight unter der Augenbraue zu setzen und diese so optisch ein wenig anzuheben. Manchmal verwende ich ihn auch für diesen Zweck, aber auf meiner hellen Haut bringt ein Highlight nicht viel. Richtig gut finde ich ihn aber, um dunkle Schatten im Augeninnenwinkel oder um die Lippen herum zu kaschieren. So sieht die Lippenkontur mit wenig Aufwand viel ordentlicher aus. Letztendlich ein Concealerersatz, weswegen ich nicht weiß wie gut das ganze bei normalen Hauttönen funktioniert. Habt ihr den Stift auch schon so verwendet oder benutzt ihr ihn wie vorgesehen unter der Braue?

Rival de Loop Young Eyeshadow Base: Mal ehrlich Mädels: ohne Lidschattenbasis kann man ein Augen-Makeup auch gleich lassen oder? Ich hatte früher mal die im schwarzen Pott von Artdeko und war damals auch ganz zufrieden. Kurz bevor ich sie aufbrauchen konnte hat sich aber die Konsistenz geändert: sie war nicht mehr cremig sondern eher pastös und ließ sich kaum noch auf dem Lid verteilen. Mit der Base von RdLY habe ich dieses Problem nicht. Und das obwohl ich sie auch schon ziemlich lange benutze und bald den Boden erreicht haben müsste. Sie hält den Lidschatten super dort wo er hingehört – und das für einen Preis von ca. 2€!

Essence Lipliner – 06 Satin Mauve: In Kombination mit dem umfunktionierten Eyebrowlifter einfach klasse! Meine Lippen sehen betont aber natürlich aus. Ich mag auch die Konsistenz echt gerne: etwas härter als z.B. bei den Liplinern von Catrice. So gelingt mir der Auftrag einfach besser. Die Farbe hält lange und fühlt sich überhaupt nicht trocken auf den Lippen an, besonders wenn man darunter noch eine Lippenpflege aufträgt. Und für den Preis von 0,95€ einfach ein Top-Produkt!

Catrice Ultimate Lash Multimizer – Ultra Black: Diese Mascara hat ein mittelgroßes Gummibürsten mit kurzen Noppen. Die Verbindung zwischen Bürstchen und Stiel ist elastisch, wodurch es sich beim Auftrag schön an die Wimpern anschmiegt. Die Mascara macht sowohl einen schönen Schwung als auch Volumen. Sie krümelt bei mir im Laufe des Tages auch nur minimal, lässt sich aber gut abschminken. Insgesamt ein solides Produkt.

Swatches: Catrice Eyebrow Lifer (links), Essence Lipliner (Mitte), Nyx Blush Taupe

Swatches: Catrice Eyebrow Lifer (links), Essence Lipliner (Mitte), Nyx Blush Taupe

Bestimmt fragt ihr euch jetzt, wieso auf einem Blog, der Lidschattenliebe heißt, keine Lidschatten im Favoriten-Post vorkommen. Das liegt daran, dass ich mir gerade zwei neue Paletten gekauft habe und diese fleißig teste. Aber um sie als Favoriten aufzuführen ist es noch ein bisschen zu früh. Vielleicht stelle ich sie euch ja bald in einem eigenen Beitrag vor, wenn ihr Lust darauf habt :)