Nail of the day – Milka-Stamping

Ihr Lieben,

seit ihr meinen Blog gestartet habe habe ich so viele neue Blogs entdeckt und stöbere hier täglich. Einige posten so schöne Bilder von Nageldesigns mit Stamping – hach :) Damit kann man einfachen Nagellack so effektvoll aufwerten. Ich habe also mein altes Stampingset von Essence wieder rausgekramt und für den Anfang nur eine kleine Blüte auf meine Ringfinger gestampt. Einfacher gehts nicht und es sieht total süß aus :)

Nagellack, Stamping, Lila, Milka, Blüte, Flieder, Nail of the Day, p2, Essence

Als Basis habe ich den „milka-lila“ Nagellack von p2 in 540 poetic aus der Color Victim Reihe aufgetragen. Anschließend habe ich den p2 Volume Gloss Gel Look Polish in 030 sweet darling zum stampen verwendet und eine kleine Blüte auf meinen Ringfingern aufgestempelt. Ich glaube diese Lacke gibt es beide nicht mehr im Sortiment, aber sie sind nicht so außergewöhnlich, dass ihr nicht ähnliche Farben finden könntet. ;)

Nagellack, Stamping, Lila, Milka, Blüte, Flieder, Nail of the Day, p2, Essence

links: p2 – 540 poetic
mitte: p2 – 030 sweet darling
rechts: Essence gel-look plumping topcoat

Wie findet ihr dieses Anfänger-Stamping in lila und flieder? Wenn ihr Tipps habt lasst sie mir gerne da. Ich denke ich werde in Zukunft versuchen meinen Nagellack weiterhin dezent mit Designs aufzuwerten – mal sehen wie gut mir das gelingt.

Bis nächstes Mal ihr Lieben :)

Advertisements

Alte Schätze: p2 gracious

Hallöchen,

heute möchte ich mit einer neuen Blogkategorie starten, in der ich euch meine alten Schätze vorstellen werde. Mal ehrlich man kauft andauernd neue Sache und verliert andere, gute Produkte aus den Augen. Diese möchte ich bewusst neu entdecken.

Den Anfang macht heute der ehemals gehypte Nagellack gracious von p2. Ich glaube es war um 2010, als ihn alle andauernd in die Kamera gehalten haben. Zu Recht, denn er ist wunderschön – ein gedecktes lila-braun-taupe. Ich trage ihn sehr gerne im Alltag, aber auch bei mündlichen Prüfungen, Präsentationen und Bewerbungsgesprächen. Der Lack sieht dezent und elegant aus. Und wenn rot zu auffällig ist trägt man trotzdem ein bisschen Farbe auf den Nägeln. Ich find ihn klasse!

Übrigens ist die Qualität immer noch top, auch wenn ich ihn schon viele Jahre in meiner Sammlung habe. Ich trage immer eine etwas dickere Schicht auf. Wie ihr seht habe ich ihn auch gut benutzt und er ist schon zur Hälfte leer. Das passiert mir bei Lacken so gut wie nie.

p2, Nagellack, gracious, Nail of the day p2, Nagellack, gracious, Nail of the day

Habt ihr gracious auch noch?

Wie findet ihr die Idee ab und zu mal alte Schätze zu zeigen? Interessiert euch das?

Viele liebe Grüße und einen guten Start in die Woche :)

Preview: Catrice Rock-o-co

Zeitreise. Vorausschauend, aber nicht futuristisch. Die Designer blicken in dieser Saison bis ins 18. Jahrhundert zurück und entwickeln aus dieser Inspirationsquelle neue Versionen. Eine sehr detaillierte Erinnerungscouture mit Rokoko-Referenzen wie künstlerischen Brokatstoffen, verspielten Rüschen, eleganten Seidenbändern und opulenten Schleifen. Ultra-feminin umgesetzt und dennoch mit einer unausweichlichen Stärke im Hintergrund, die sich durch kräftige, definierte Schnitte ergibt. Auch die Limited Edition „Rock-o-co“ by CATRICE greift die Einflüsse Marie Antoinettes auf und setzt sie in einer pudrigen Beauty Kollektion um. Von Anfang Februar bis Mitte März 2015 bieten die limitierten Produkte frühlingshafte Farben, wie pastelliges Rosa, Hellblau, leichtes Vanille-Gelb, sattes Pink und Apricot sowie, als modernen Kontrast, Grau-Schwarz und Blau-Grau. Highlight ist das opulente RokokoDekor, welches sowohl den soften Powder Blush als auch die pearligen Trio Powder Eyeshadows als hochwertige Prägung ziert. Auf allen weiteren Produkten erscheint das Ornament als farblich abgestimmtes Printmuster. Discover the beauty défilé – by CATRICE.

Catr_Rock-o-co_Titelbild

Rock-o-co by CATRICE – Trio Powder Eyeshadow
Louis XVI likes it! Der pudrige Trio-Lidschatten bietet jeweils drei aufeinander
abgestimmte Nuancen für einen ausdrucksstarken Look. Der leichte Pearl-Effekt in
Rosa oder Hellblau bringt die Augen zum Strahlen, die helle Vanille-Nuance dient
jeweils als Highlighter und das dunkle Grau modelliert tolle Schattierungen. Die
hochwertige Prägung im Rokoko-Design macht das Trio Powder zu einem echten
Beauty-Hochkaräter. Erhältlich in C01 Bouquets de Fleurs und C02 Bouquet de
Roses. Um 3,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, LidschattenCatrice, Rock-o-co, Lidschatten

Rock-o-co by CATRICE – Powder Blush
La mode française. Intensive Apfelbäckchen à la Marie Antoinette sind wieder en
vogue. Mit dem matten Powder Blush – wahlweise in Rosa oder Pink – werden die
kreisförmigen Farbhighlights direkt unterhalb des Wangenknochens gesetzt. Die
leichte, pudrige Textur lässt sich besonders gut mit der Kabuki Brush auftragen. Ein
Hingucker ist die hochwertige Rokoko-Prägung, die das Puder zum limitierten
Highlight macht. Erhältlich in C01 Macarons pour Marie und C02 Madame De
Pinkadour. Um 3,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, Rouge, BlushCatrice, Rock-o-co, Rouge, Blush

Rock-o-co by CATRICE – Matt Lip Colour
Crème de la Crème. Dieser cremige Matt Lip Colour garantiert intensive, langanhaltende Farben ohne Auszutrocknen. Das Ergebnis ist leuchtend und satiniert matt – wahlweise in frischem Pink oder Peach. Das weiße Packaging spielt mit Matt-Glanz-Effekten und lässt das verspielte Rokoko-Printmuster mit dezenter Coolness erstrahlen. Erhältlich in C01 Apricoco und C02 Madame De Pinkadour. Um 3,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, Lippenstift, matt Catrice, Rock-o-co, Lippenstift, matt

Rock-o-co by CATRICE – Matt Nail Lacquer
Meet me at Versailles. Mit den Nagellacken kommt die gesamte Rock-o-co Farbrange zum Ausdruck: Frische Frühlingsfarben, wie Peach und Pink, die zarten Pastells Hellgelb und Himmelblau sowie modernes Grau. Das satiniert, matte Finish passt perfekt zum pudrigen Rokoko-Trend. Besonderer Hingucker ist das außergewöhnliche Packaging mit weißem Ornament-Print und kugelförmigem Flaschenkopf. Erhältlich in C01 L’Ombre à Sanssouci, C02 Lilas Bleus, C03 Soleil à Solitude, C04 Apricoco und C05 Madame De Pinkadour. Um 2,79 €*.

Catrice, Rock-o-co, NagellackCatrice, Rock-o-co, Nagellack

Catrice, Rock-o-co, NagellackCatrice, Rock-o-co, NagellackCatrice, Rock-o-co, Nagellack

Rock-o-co by CATRICE – Kabuki Brush

Décadence moderne. Der professionelle Kabuki-Pinsel aus dichten, synthetischen Haaren punktet mit einem besonders stylishen Farbverlauf in Rosa-Weiß. Dank der hohen Pinselhaardichte ist er besonders gut für den Auftrag aller Puderarten geeignet. Passt perfekt zu den limitierten Rock-o-co Powder Blush Nuancen in Pink und Rosa. Um 4,99 €*.

Catrice, Rock-o-co, Kabuki

„Rock-o-co“ by CATRICE ist von Anfang Februar bis Mitte März 2015 im Handel erhältlich.

Meine Meinung: 

Eine schöne LE! Mir gefallen vor allem die Blushes, die werde ich mir wohl mal genauer ansehen. Die Nagellacke haben eine richtig tolle Verpackung, da ich aber matte Nagellacke nicht so gern mag werde ich an ihnen wohl vorbei gehen. Die matten Lippenstifte finde ich wiederum sehr interessant, da muss ich schauen wie alltagstauglich die sind.

Wie gefällt euch die LE?

Preview: Essence I love nude

Zart, zarter, NUDE! Mit der neuen trend edition „I love nude“ präsentiert essence im Februar 2015 den großen Trend der Saison – NUDE. Ob nearly White, zartes Beige, Apricot und Rosé oder Braun-Nuancen – Augen, Lippen, Teint und Nägel werden in natürlichen, soften  Nuancen hervorgehoben und schmeicheln allen Beauties. Das Highlight sind die gebackenen Lidschatten in sechs zarten Nuancen mit seidigem bis mattem Finish. Die neue lash princess false effect mascara schenkt den Wimpern ein dramatisches Volumen und vervollständigt das perfekte Augen-Make-up. Dezent und natürlich schön… mit essence!

IlovenudeTitelbild
essence I love nude – eyeshadow
So natural in love! Nude ist leicht, zart und jetzt in sechs unterschiedlichen Lidschatten-Nuancen von dezentem Beige über Rosé bis hin zu softem Braun erhältlich. Die gebackene Textur der neuen Lidschatten-Range sorgt für ein seidiges bis mattes Finish und einen individuellen, natürlichen Look. Die Verpackung passt sich der Form der Textur an und lässt die Nude-Töne sehr gut zur Geltung kommen. Erhältlich in 01 vanilla sugar, 02 cake pop, 03 crème brûlée, 04 sweet like chocolate, 05 my favorite tauping und 06 coffee bean. Um 2,49 €*.

essence, eyeshadow, i love nude

essence I love nude – lash princess false effect mascara
Royal sister! Die lash princess mascara bekommt mit der false lash effect
mascara in Schwarz hochkarätige Unterstützung. Die spezielle, konisch
geformte Faserbürste verleiht den Wimpern Länge und dramatisches
Volumen mit Falsche-Wimpern-Effekt. Auch die neue Drama Queen unter
den Schwestern präsentiert sich wieder in einem traumhaften Abendkleid
– dieses Mal in Schwarz-Mint. Princess(ence) deluxe! Um 3,29 €*.

Essence, i love nude, Mascara, Lash Princess False Lash Effect

essence I love nude – XXXL nude lipgloss
Nude-News! Die beliebten XXXL lipglosse unterstreichen in vier soften Nuancen die natürliche Schönheit jeder Beauty und sorgen für ein perfektes Styling zu jedem Anlass. Die dezente Farbpigmentierung schafft einen frischen Look. Der Reservoir–Pinsel gibt genau die richtige Menge Textur ab und der weiche Applikator macht das Auftragen besonders einfach. Erhältlich in 01 shy beauty, 03 taste the sweets, 05 just nude!
und 06 soft almond. Um 1,99 €*.

Essence, Lipgloss, Nude

essence I love nude – longlasting lipstick nude
Sheer Star! Den Bestseller-Lippenstift gibt es jetzt neu in fünf wunderschönen Nude-Tönen. Die cremig-leichte Textur ist angenehm auf den Lippen und verleiht ihnen langanhaltende Ergebnisse in hellem Nude und Rosé, Beige, Mokka sowie Braun. Absolute Natur-Talente! Erhältlich in 01 wearing only a smile, 02 porcelain doll, 03 come naturally, 04 it’s nude time! und 05 cool nude. Um 2,29 €*.

essence, i love nude, long lasting lipstick nude

essence I love nude – I love TRENDS nail polish the nudes

Nur Nude… lässt die Herzen aller Nagellack-Fans in dieser Saison besonders hoch schlagen! Die neuen I love TRENDS nail polishes hüllen die Nägel in leichte Nude-Töne. Angefangen bei hellem Beige über softe Apricot- und Rosétöne bis hin zu Braun-Nuancen – die Auswahl an verschiedenen Farben und Effekten ist groß. Die langanhaltende Formulierung sorgt zusätzlich für dauerhaft gepflegte Nägel. Erhältlich in 02 i nude it, 03 i’m lost in you, 04 cupcake topping, 05 pure soul und 07 hope for love. Um 1,79 €*.

Essence, I love Trends Nail Polish, The Nudes

essence „I love nude“ ist im Februar 2015 im Handel erhältlich. Die Produkte gehen
danach ins essence Standard-Sortiment über.

Meine Meinung: Durchweg tolle alltagstaugliche Produkte – ganz ehrlich nude geht immer :) Ich bin auf die Texturen gespannt. Ich werde aber sicherlich einige Reviews abwarten, da die Sachen alle ins Standardsortiment kommen muss man sich ja nicht beeilen. Vielleicht ähneln die Lidschatten den matten von Catrice, die sollen ja nach der Überarbeitung jetzt gut sein. Ich bin gespannt.

Was haltet ihr von den neuen Produkten?

Nail of the day – OPI Manicurist of Seville

Guten Morgen ihr Lieben,

kennt ihr das: Man sitzt an einer Hausarbeit und muss den ganzen Tag am PC sitzen und schreiben. Dabei schaut man automatisch beim Tippen immer mal wieder auf die Finger. Mir gibt es einfach ein gutes Gefühl, wenn meine Nägel dabei chic aussehen :)

Unbenannt

Momentan trage ich „Manicurist of Seville“ von OPI. Ein klassisches, mittel-dunkles rot. Ich sag euch der Auftrag ist ein Traum, aber die Haltbarkeit geht garnicht! Ich habe ihn gestern lackiert und heute fängt er schon an zu splittern. Aber nicht an den Nagelspitzen sondern vom Nagelbett aus. Habt ihr das auch mit OPI Lacken? Ich habe diesen geschenkt bekommen, bin aber für den Preis momentan nicht bereit noch weitere zu testen. Da halten einige Drogerielacke wesentlich besser! Schreibt mir doch bitte mal was ihr für Erfahrungen gemacht habt.

OPI - Manicurist of Seville

OPI – Manicurist of Seville

Tragt ihr auch Nagellack, um euch zum Schreiben zu motivieren?